Search
 

Blog

5 Schritte wie Sie die perfekte Perücke finden!

Perfekte Perücke aus schwarzem Haar, kurz und vollen Stirnfransen

Es kann viele Gründe geben, warum ich als Frau jetzt auf einmal eine Perücke brauche.
Ob es Krankheit, Mode, eine Phase ist, eines hat trotzdem jeder Grund gemeinsam: es muss die perfekte Perücke sein.

Wie also suche ich mir die perfekte Perücke aus?

Als erstes muss ich wissen: will ich eine Kunsthaar- oder Echthaarperücke?
Um darauf eine Antwort zu bekommen, lesen Sie am Besten unseren Post über den Unterscheid zwischen Echthaar und Kunsthaar.

http://pamonit.com/echthaar-oder-kunsthaar-wofur-soll-ich-mich-entscheiden/

Da wir uns bei Pamonit Wigs auf Echthaarperücken spezialisieren, möchte ich hier schildern wie wir unsere Kundinnen eine Perücke aussuchen lassen.

  1. Die Überwindung:Ja sie lesen richtig. Die Überwindung ist auf jeden Fall ein Schritt für sich und dieser passiert noch bei Ihnen zu Hause. Denn wir Zentraleuropäerinnen unterscheiden uns nicht gerne vom Rest unserer Herde. Und hier trägt nun einmal niemand Perücke. Oder zumindest glauben wir das.
    Das stimmt so allerdings nicht ganz. Denn in vielen Kulturen haben Frauen von Natur aus widerspänstige Haare und ihre Lösung ist ganz einfach: Haare ab und Perücke her. Und weil das so viele machen, ist daran nichts schlimmes. Auch in Hollywood greifen viele Schauspieler schon zur Perücke. Und wer weiß davon? Nur die, die wissen worauf Sie achten müssen.
    Natürlich müssen Ihre Haare nicht weg. Was aber wichtig ist zu verstehen, ist, dass die Perücke keine zweite Alternative ist, sondern eine Lösung. Und wenn es für so viele Frauen eine Selbstverständlichkeit ist, eine Perücke zu tragen, warum dann nicht auch für Sie?
  2. Werden Sie mit Produkt vertraut:

    Durch langjährige Erfahrung wissen wir oft schon sehr schnell welche Perücke es für Sie wird. Dennoch lassen wir uns davon nicht beirren. Denn wir wissen, dass die meisten Frauen keine Erfahrung mit Perücken haben. Deswegen geben wir Ihnen die Möglichkeit so viele Perücken wie möglich anzuprobieren. Bei uns ist es gern gesehen, wenn unsere Kundinnen viele Perücken probieren, besonders wenn sie farblich und von der Länge nicht den Vorstellungen entsprechen. Die meisten Frauen suchen eine Perücke, die ihren eigenen Haaren gleich. Dies verstehen und respektieren wir, dennoch ist eine Perücke auch eine Möglichkeit der Veränderung. Und diese Möglichkeit wollen wir unseren Kundinnen eröffnen. Auch wenn es dann doch „die Eine“ wird, so haben Sie es zumindest einmal gesehen.
  3. Die Qual der Wahl:Natürlich fallen die meisten Perücken nicht in die engere Wahl. Besonders wenn man schon eine Vorstellung davon hat wie die Perücke aussehen soll, schaffen es die Meisten nicht einmal in die nächste Runde.
    Was aber interessanter ist, ist die Tatsachen, dass es meist zwei Perücken sind, die dann im Wettstreit um den ersten Platz sind. Wer sich nicht gleich auf den Kauf von zwei Perücke einlassen möchte, der muss die Entscheidung treffen.
    Hier hilft nur eines: weibliche Intuition. Denn Ihr Bauchgefühl weiß am Besten was Sie wollen. An dieser Stelle handeln wir besonders mit Vorsicht, um Sie nicht unter Druck zu setzen. Wir lassen unsere Kundinnen die Perücke einige Minuten tragen, bieten an dieser Stelle Wasser und Schokolade und wer dies möchte auch ein nettes Gespräch. In dieser Zeit fangen die Damen an ihre Perücke zu fühlen: sie zu berühren, in den Spiegel zu schauen, wie fühlt es sich am Kopf an, etc. Wer sich an den neuen Look gewöhnt und sich wohl fühlt weiß, dass dies die richtige Entscheidung war.
  4. Die Anpassung:
    Nach dem Kauf der perfekten Perücke ist zwar noch einiges zu tun, allerdings auch viel Zeit dafür. An dieser Stelle handeln wir gerne mit Geduld.
    Denn die Perücke ist zwar gekauft und schön wie sie ist, aber sie ist noch nicht perfekt.
    Was wir an diesem Punkt noch machen:
    * Die Größe: Unsere Perücken sind mit Absicht so gemacht, dass darin Platz für Ihre Haare ist. Viele Frauen sorgen vor, was sehr klug ist. Daher kommen die Meisten, wenn die Haare noch am Kopf sind. Daher sitzt die Perücke noch relativ gut im Vergleich. Das ist absolut kein Problem. Denn unsere Kundinnen nehmen die Perücke so wie sie ist mit nach Hause, um sie besser kennenzulernen. Der Verlust der Haare ist ein Prozess, mit dem Jede anders umgeht. Wenn die Haare einmal weg sind, kommen Sie wieder zu uns und wir passen die Netzgröße individuell und kostenfrei für Sie an.
    * Die Haarfarbe: oft findet man eine Perücke, die vom Schnitt her passt, jedoch die Farbe nicht so. Auch das ist kein Problem. Wir passen die Farbe an. Hier haben wir zwei Vorgehensweisen. Ist die Farbe überhaupt nicht was Sie suchen, wird die Perücke sofort eingefärbt. Ist es Ihre Richtung, aber Sie sind sich mit der Nuance nicht ganz sicher, dann raten wir dazu ie Perücke zu Hause einige Tage zu tragen, damit Sie sich 100% sicher sein können.
    * Der Schnitt: Unser Ziel ist es, dass Sie die Perücke als eigenes Haar ansehen. Dennoch gibt es einen großen Unterschied: einmal geschnitten, lässt es sich nur sehr schwer wieder umkehren.
    Deswegen nehmen wir uns gern auch da unsere Zeit: wer sich beim Schnitt unsicher fühlt, nimmt die Perücke mal so wie sie ist. Nach zirka einer Woche, schneiden wir gern ein wenig. Falls dies nicht reicht, schneiden wir nach einer Woche wieder ein wenig. Und so weiter, bis die Perücke perfekt ist. Da unser Ziel ist sie rundum glücklich zu sehen, verrechnen wir auch da keine zusätzlichen Kosten.
  5. Genießen Sie Ihre Zeit:
    Da Sie jetzt wissen, dass Sie die perfekte Perücke haben, bleibt Ihnen nur eines: sich an sie zu gewöhnen und sich daran zu erfreuen.
    Denn wir hoffen unseren Kundinnen erneut zu einem herzlichen Lächeln zu verhelfen.
jetzt anrufen!